Suche

Beratungsangebote im Bildungsbereich

Beratung für interkulturelle  Unterrichts- und Schulentwicklung

Die Berater zur interkulturellen Unterrichts- und Schulentwicklung (BikUS) des KIs unterstützen und begleiten Schulen auf dem Weg der interkulturellen Unterrichts- und Schulentwicklung. Hierzu werden Beratungen, Qualifizierungen und Workshops für Schulen aller Schulformen angeboten. Themenschwerpunkte sind: "Durchgängige Sprachbildung", "Mehrsprachigkeit", "Umgang mit Vielfalt" sowie " Unterrichts- und Schulentwicklung".
Bei Fragen zur Beratung von Schulen zur "Unterrichts- und Schulentwicklung" können Sie sich an den Berater (BikUS) Herrn Jochen Behrens im KI Kreis Höxter wenden.

Beratung zur Beantragung von Integrationsstellen

Alle zwei Jahre können Schulen gemäß dem Erlass „Vielfalt gestalten – Teilhabe durch Bildung“ Integrationsstellen beantragen. Das KI Kreis Höxter bietet zusammen mit der Schulaufsicht mit der Generalie Integration einen Workshop für Schulleitungen und Ansprechpartner*innen für Durchgängige Sprachbildung im Primarbereich und weitere Workshops in den Sekundarstufen I und II sowie in den Berufskollegs an.

In den Workshops werden Hinweise zum Antragsverfahren erläutert sowie Hinweise zu Zielformulierungen und Vorhaben abgestimmt.

Bei Fragen zur Beantragung von Integrationsstellen können Sie sich an Herrn Jochen Behrens im KI Kreis Höxter wenden.


Austauschtreffen der Schulen mit Sprachfördergruppen und Internationalen Förderklassen

Für Lehrkräfte, die schulpflichtige Seiteneinsteigerinnen und Seiteneinsteiger unterrichten, bietet das KI Kreis Höxter regelmäßig „Austauschtreffen der Schulen mit Sprachfördergruppen und Internationalen Förderklassen“ an.

Hier wird Raum für Informations- und Erfahrungsaustausch gegeben, um die tägliche Arbeit mit den neu zugewanderten Kindern und Jugendlichen zu erleichtern und die Lernbedingungen für (Neu-) zugewanderte Schülerinnen und Schüler zu verbessern.

Es findet ein Austausch über gute Praxisbeispiele und über geeignete Lehr- und Lernmaterialien statt. Die Lehrkräfte erhalten Informationen zur Beschulung von Seiteneinsteigerinnen und Seiteneinsteigern, zu gesetzlichen Grundlagen und Abläufen sowie zur Organisation von Sprachfördergruppen.

Bei Fragen zum „Austauschtreffen der Schulen mit Sprachfördergruppen und Internationalen Förderklassen“ können Sie sich gerne an Herrn Jochen Behrens und Herrn Rüdiger Gleisberg wenden.


BIKUS-Flyer Ostwestfalen-Lippe, 1098 KB

Für Sie zuständig

Rüdiger Gleisberg
05271 / 965-3229
Jochen Behrens
05271 / 965-3608
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie dies nicht wünschen, verlassen Sie die Seite oder ändern Ihre Einstellungen in Ihrem Browser. Weitere Informationen finden Sie hierOK