Suche

Baustein 3: Ausländer- und Einbürgerungsangelegenheiten

Das Landesprogramm fördert Personalstellen in den Ausländer- und Einbürgerungsbehörden u.a. zur rechtlichen Verstetigung der Integration ausländischer Menschen mit besonderen Integrationsleistungen. In den Ausländer- und Einbürgerungsbehörden können hierdurch mehr Menschen arbeiten, die prüfen, ob gut integrierte Jugendliche und junge Erwachsene sowie ihre Angehörigen einen stetigen Aufenthaltstitel nach §25a und b AufenthG bekommen oder ob Zugewanderte eingebürgert werden können. 

Die Integrationsarbeit soll betrachtet und effiziente optimierte Formen der Zusammenarbeit verschiedener Integrationsakteure gefunden werden. Damit sollen förderliche Integrationsketten zur Entlastung aller gestaltet werden.

Ihre Ansprechpatner*innen erreichen Sie per Mail:
Franziska Kühnert
Moltkestraße 12
37671 Höxter
einbuergerung@kreis-hoexter.de

Katherina Schrainer
Moltkestraße 12
37671 Höxter
einbuergerung@kreis-hoexter.de