Suche

Integrationspreis Kreis Höxter

Viele ehrenamtliche Akteure mit und ohne internationale Geschichte sind mit ihren Organisationen, Vereinen und Projekten Vorbilder für soziales Engagement und leisten einen wichtigen Beitrag für ein harmonisches und bereicherndes Miteinander.

Um das Engagement von Einheimischen und (Neu-) Zugewanderten für gelungene Integration und interkulturellen Austausch im Kreis Höxter zu honorieren und zu stärken sowie in der Öffentlichkeit sichtbarer zu machen, verleiht das Kommunale Integrationszentrum des Kreises Höxter seit 2017 einen Integrationspreis.

Der Integrationspreis würdigt beispielhafte und herausragende Maßnahmen und Projekte sowie Personen, die sich für eine erfolgreiche Integration und gesellschaftliche Teilhabe von (neu-) zugewanderten Menschen im Kreis Höxter einsetzen.


Gewinner des Integrationspreises 2021

Kategorie 1: Integrationsprojekte, die Einheimische und (Neu-) Zugewanderte zusammenbringen
Gewinner: Asylkreis der Pfarrei „Zum verklärten Christus“ Bad Driburg


Kategorie 2: (Neu-) Zugewanderte, die sich ehrenamtliche engagieren
Gewinner: Hasan Habeeb aus Brakel


Kategorie 3: Ehrenamtliche, die sich vorbildlich für die Integration (Neu-) Zugewanderter einsetzen
Gewinnerin: Ingrid Feltgen aus Beverungen


Sonderpreis:
Gewinner: Kita Glückspilz, Brakel-Frohnhausen


Neben Urkunden erhielten die Gewinner Preisgelder. In Kategorie 1 war der Preis mit 1000 Euro dotiert, die Kategorien 2 und 3 mit jeweils 500 Euro und der Sonderpreis mit 250 Euro.


Gewinner des Integrationspreises 2019
Im Folgenden finden Sie die detaillierten Vorstellungen aller Gewinner*innen als PDF-Dateien.


Kategorie 1: Gemeinschaftsprojekt „Warburg als Heimat – Jugendliche helfen geflüchteten Kindern / Jugendlichen“

7309_integrationspreis_2019_kat1_warburg_als_heimat, 1276 KB

Kategorie 2: Safaa Al Sabsabi aus Beverungen

7305_integrationspreis_2019_kat2_safaa_al_sabsabi, 1276 KB

Kategorie 3: Rita Esau aus Höxter

7303_integrationspreis_2019_kat3_rita_esau, 1271 KB

Neben Urkunden erhielten die Sieger Preisgelder. In Kategorie 1 war der Preis mit 1.000 Euro dotiert, die Kategorien 2 und 3 mit jeweils 500 Euro.


Gewinner des Integrationspreises 2017

Kategorie 1:
Hierbei ging es um Integrationsprojekte, die Einheimische und (Neu-) Zugewanderte, insbesondere Geflüchtete, zusammenbringen.
Gewinner: Welcome Höxter

Kategorie 2:
Sie richtete sich speziell an Zugewanderte und neu Angekommene, insbesondere Geflüchtete, die sich im Kreis Höxter bereits selbst ehrenamtlich für ihre Mitmenschen engagieren.
Gewinnerin: Malalai Ansari aus Höxter

Kategorie 3:
Dabei ging es um Ehrenamtliche, die sich vorbildlich für die Integration von Zugewanderten und neu Angekommenen in ihrer neuen Heimatstadt engagieren.
Gewinner: Adalbert Grüner aus Brakel



Für Sie zuständig

Filiz Elüstü
05271 / 965-3612
Elif Bozkurt
05271 / 965-3610