Suche

Gewinner des Integrationspreises 2019 feierlich ausgezeichnet

Unter großem Applaus sind das Projekt „Warburg als Heimat – Jugendliche helfen geflüchteten Kindern / Jugendlichen“, Safaa Al Sabsabi aus Beverungen und Rita Esau aus Höxter von Kreisdirektor Klaus Schumacher mit dem Integrationspreis des Kreises Höxter ausgezeichnet worden.

Bei einem Online-Voting, an dem sich über 4.200 Menschen beteiligten, erhielten sie die meisten Stimmen. Die Preisverleihung fand im Rahmen des Dankeschön-Festes für Ehrenamtliche in der Stadthalle in Beverungen statt.

Das Motto des zweiten Integrationspreises lautete „WIR (er)leben Vielfalt“. Insgesamt gab es 24 Bewerbungen in diesem Jahr. Der Integrationspreis wird seit 2017 im Kreis Höxter alle zwei Jahre verliehen.

Der Integrationspreis 2019 wurde in folgenden drei Kategorien verliehen:

  • Kategorie 1: Integrationsprojekte, die Einheimische und (Neu-) Zugewanderte zusammenbringen.
  • Kategorie 2: (Neu-) Zugewanderte, die sich ehrenamtliche engagieren.
  • Kategorie 3: Ehrenamtliche, die sich vorbildlich für die Integration (Neu-) Zugewanderter einsetzen.

Eine Jury wählte aus den eingegangenen Bewerbungen 12 Nominierte in den drei Kategorien aus, die dann auf der Homepage des Kreises Höxter zur Abstimmung standen. Mehr als 4.200 Menschen machten mit und wählten ihre Favoriten.
 

Gewinner des Integrationspreises 2019
Im Folgenden finden Sie die detaillierten Vorstellungen aller Gewinner*innen als PDF-Dateien.


Kategorie 1: Gemeinschaftsprojekt „Warburg als Heimat – Jugendliche helfen geflüchteten Kindern / Jugendlichen“

7309_integrationspreis_2019_kat1_warburg_als_heimat, 1276 KB

Kategorie 2: Safaa Al Sabsabi aus Beverungen

7305_integrationspreis_2019_kat2_safaa_al_sabsabi, 1276 KB

Kategorie 3: Rita Esau aus Höxter

7303_integrationspreis_2019_kat3_rita_esau, 1271 KB

Neben Urkunden erhielten die Sieger Preisgelder. In Kategorie 1 war der Preis mit 1.000 Euro dotiert, die Kategorien 2 und 3 mit jeweils 500 Euro.


Gewinner des Integrationspreises 2017

Kategorie 1:
Hierbei ging es um Integrationsprojekte, die Einheimische und (Neu-) Zugewanderte, insbesondere Geflüchtete, zusammenbringen.
Gewinner: Welcome Höxter

Kategorie 2:
Sie richtete sich speziell an Zugewanderte und neu Angekommene, insbesondere Geflüchtete, die sich im Kreis Höxter bereits selbst ehrenamtlich für ihre Mitmenschen engagieren.
Gewinnerin: Malalai Ansari aus Höxter

Kategorie 3:
Dabei ging es um Ehrenamtliche, die sich vorbildlich für die Integration von Zugewanderten und neu Angekommenen in ihrer neuen Heimatstadt engagieren.
Gewinner: Adalbert Grüner aus Brakel



Für Sie zuständig

Filiz Elüstü
05271 / 965-3612
Elif Bozkurt
05271 / 965-3610